REIZVOLLES KRÜMMETAL BEI GREIZ

Lage

Vom Nordeingang des Greizer Parks gelangt man von der Leonhardtstraße ins Tal der Krümme. Hoch über dem Tal thront auf einem Felssporn der "Pulverturm", ein 1842 erbautes Pulvermagazin. Sowohl von hier als auch vom unweit gelegenen "Sophienkreuz" hat man einen wunderschönen Ausblick auf die Stadt Greiz und das Tal der Elster. Der Weg führt weiter durch das landschaftlich reizvolle Krümmetal nach Waldhaus - einem beliebten Nacherholungsgebiet. Und dazwischen? 


Die Gartenanlage "Krümmetal" des gleichnamigen Vereins.




Gartenanlage "Krümmetal" e.V.

Die Anlage

Der Verein Gartenanlage "Krümmetal" e.V. ist Bestandteil des öffentlichen Grüns. Die Kleingärten dienen der Eigenversorgung der Kleingärtner, der Erholung und der sinnvollen Freizeitgestaltung. Sie zu schaffen und dauernd zu pflegen ist Ziel der kleingärtnerischen Arbeit. Der Verein hat ca. 35 Mitglieder, die Anlage erstreckt sich auf einer Nutzfläche von ca. 12.000 m². 


Geschichte

Wo der Krümmbach rauscht ...

"Ja in langen Jahren und müheseliger Eigenarbeit ist hier eine kleine Vorstadt-Gartenkolonie entstanden, die in Ihrer Art wohl einzig für Greiz ist. Auf den durch Schuttablagerung vom Friedhof und der Stadt aufgetragenen Grund sind seit nunmehr zwölf Jahren über zwölf bebaute Grundstücke aufgewachsen, jedes 250 bis 300 Quadratmeter im Umfang, also groß genung, um hier allerlei pflanzen und bauen zu können. Im Laufe der Zeit fand sich hier nach und nach eine kleine Gemeinde zusammen, die dasselbe Ziel hatte: Entfernt vom Treiben und Hasten der Stadt ein kleines Fleckchen Erde zu besitzten, auf dem man Ruhe und Beschaulichkeit findet, um inmitten herrlicher Natur ungestört zu leben und selbst sein eigener Gärtner zu sein" 

 

(Auszug aus der Greizer Zeitung vom 26. Mai 1936)


Kontakt

Vorstandsvorsitzender
Michael Kopper

Carolinenstraße 18

07973 Greiz

+49 1517 4293323

kga-kruemmetal@gmx.de

Adresse der Anlage

Gartenanlage "Krümmetal" e.V.

Krümmetal

07973 Greiz

Kontaktzeiten

Telefonisch erreichen Sie uns 
werktags von 9 bis 16 Uhr

 

Vor Ort erhalten Sie in der Regel zu jeder Zeit Information über anwesende Gartenfreunde